Ein Augenblick March 10th, 2009 Uncategorized Kommentare (RSS) Trackback

Ein leichtes Zischen fährt zwischen Deinen Lippen entlang. Du bist unfähig, etwas zu sagen, weil Dein Körper sich gerade auf Deinen Kopf legt und damit die Luft aus Deinen Lungen drückt. Das Zischen wird lauter, die Lungen schreien nach Luft. Ist das Dein Nacken? Was war passiert? Aus Schwarz wird Weiß, Du überschlägst Dich. Schmeckst Sand zwischen Deinen Zähnen, in Deinen Augen und Ohren, obwohl doch Deine Ohren und Augen gar nicht schmecken können.

Auch wenn es nicht so aussieht: Sieben Meter wurden später gemessen. Und trotzdem später wieder auf dem Brett gelandet.

Kommentieren

Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>